Der Arbeitsmarkt steht vor...

Burgunder Stephan
Stephan Burgunder
Gemeindepräsident
Pratteln

Der Arbeitsmarkt steht vor einem tiefgreifenden Wandel. Abläufe werden automatisiert, Prozesse perfektioniert, menschliches Versagen eliminiert. Viele Berufe werden aussterben – einige, die sich gerade erst entwickeln, gewinnen rasch an Bedeutung. Die Zukunft ist metallisch schimmernd. Und digital. Denn Roboter und Computersysteme übernehmen die Arbeitswelt.

Die Berufsschau ist eine optimale Plattform, um Jugendliche über diesen Wandel zu informieren und sie für neue Berufsfelder zu sensibilisieren. In den letzten Jahren hat sich das Berufsangebot massiv gewandelt und vervielfacht. Egal ob Lehrberufe oder Studiengänge – die Wahl des passenden Jobs gleicht heutzutage einer Schatzsuche durch den Dschungel.

Die Berufsschau bietet auf wenigen Quadratmetern ein weitreichendes Berufsangebot. Denn die Frage "Was möchtest du später werden?" weckt bei Jugendlichen oft ein Schulterzucken. Die Auswahl ist heute so umfassend, dass sie keine klare Vorstellung mehr von der Berufswelt haben. Ich wünsche mir, dass Schülerinnen und Schüler noch stärker in der Berufswelt schnuppern und Jobmessen besuchen. Das weckt nicht nur Ideen, sondern hilft auch herauszufinden, welche Fähigkeiten man selber für welche Berufe mitbringt.

Ich freue mich, dass Pratteln 2019 wiederum Austragungsort dieser wichtigen Veranstaltung ist. Pratteln verfügt über eine starke unternehmerische Präsenz. Mit über 13’000 Beschäftigten gehören wir im Kanton zu den wirtschaftlich führenden Gemeinden. Neben einem starken lokalen Gewerbe sind hier viele regional, national und international bedeutende Firmen ansässig, welche Nachwuchs ausbilden und dafür sorgen, dass die Ausbildungsqualität weiterhin hoch bleibt. Ohne qualifizierte und engagierte Nachwuchskräfte gibt es langfristig keinen unternehmerischen Erfolg.

Ich hoffe, dass die diesjährige Berufsschau Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, inspiriert, und den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit gibt, sich ihrem Wunschberuf Stück für Stück zu nähern.