Berufsansicht

Abteilungsleiter/in Zollamt

Berufsfelder
Verkehr, Logistik
Branchen
Zoll

Tätigkeiten

Leitet verfahrenstechnische Belange des Zollinspektorats und unterstützt den Inspektor, die Inspektorin bei der Gesamtleitung des Zollinspektoratsbetriebs. Analysiert, steuert und kontrolliert die gesamte Betriebsorganisation. Ergreift in Absprache mit dem/der Zollinspektor/in Massnahmen, um Arbeitsabläufe zu optimieren, erstellt dazu interne Dienstanweisungen und befasst sich mit Personalaufgaben.
Instruiert im Betrieb Vorschriften und Weisungen und führt Kontrollen durch. Übernimmt Spezialaufträge und arbeitet in Projektgruppen mit. Bearbeitet grundlegende Fragen, die das Zollamt betreffen. Koordiniert und überwacht für Mitarbeitergespräche, Personalbeurteilungen und befasst sich mit Ausbildungsfragen. Führt und koordiniert Teamverantwortliche u.a.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

Internes Stufenseminar 2 (Leadership, Veränderungen, Umgang mit Konflikten, Unternehmenskultur, Coaching von Mitarbeitenden und Teams)

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung als Zollexperte/-expertin oder gleichwertige Ausbildung
  • fundierte Kenntnisse des Zollamtsbetriebes
  • mehrjährige Führungserfahrung und Fähigkeit, eine Dienstabteilung selbstständig zu leiten (inkl. Ausbildung Dienstchef/in)
  • gute Kenntnisse im Change-, Projekt- und Personalmanagement
  • hohe Sozialkompetenz gepaart mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit
  • grosse Belastbarkeit

Weiterbildung

Interne und externe Weiterbildungskurse im In- und Ausland
Stellvertreter/in Zollinspektor/in Zollamt, Zollinspektor/in Zollamt
Fachfunktionen auf einer Zollkreisdirektion oder bei der Oberzolldirektion in Bern

Bemerkungen

Abteilungsleitende können im Rotationsprinzip in verschiedenen Abteilungen eingesetzt werden. Dies bedingt eine entsprechende Anpassungsfähigkeit und Flexbilität, parallel dazu Selbstständigkeit und Initiative.

Zurück zur Übersicht